Kategorien
Allgemein

Atem und Weite erfahren – Ein Vormittag für mich selbst!

Ein kostenloses Angebot zur Selbstfürsorge für von einer Krebserkrankung Betroffene und Angehörige.

Mit sanften Bewegungen, Übungen zur Körperwahrnehmung und Atemerfahrung, Stille, Tönen, Nachspüren – eine wohltuende Zeit für sich selbst erleben.

Ein Angebot zur Selbstfürsorge für von einer Krebserkrankung Betroffene und für Angehörige

*zur Ruhe kommen, zu sich finden
*dem eigenen Rhythmus lauschen
*Weite spüren
*Kraft schöpfen
*neue Impulse wahrnehmen

Mit sanften Bewegungen, Übungen zur Körperwahrnehmung und Atemerfahrung, Stille, Tönen, Nachspüren –
eine wohltuende Zeit für sich selbst erleben. Diese Stunden sind eine gute Möglichkeit, für eine Weile aus dem beanspruchenden Alltag herauszutreten und sich Zeit für sich und die innere Sammlung zu schenken. Aus dieser Erfahrung heraus können wir unsere Quelle der Ruhe und Kraft immer wieder finden und besuchen. Der Weg des bewussten zugelassenen Atems ist keine Atem-Technik, sondern ein achtsamer Übungs- und Erfahrungsweg, der über konkrete Körperwahrnehmung und die Erfahrung des eigenen Atemgeschehens auf körperlicher, geistiger und seelischer Eben wirkt.

Wann:
Donnerstag, den 30.11.2023 um 10-13 Uhr

Wo:
in der Krebsberatung, Gorch-Fock-Str. 13, 22880 Wedel

Leiterin:

Birgit Delius, Atempädagogin (BVA)

Anmeldung:
telefonisch unter 04103 – 928 13 85
oder per E-Mail info@krebsberatung-pinneberg.de

Bitte bequeme Kleidung tragen und Socken o.ä. (keine „Stoppersocken“) mitbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert